2-jaehrige Gesundheitsgarantie auf Katze

Perserkatzen mit Nase, Perserbabys,Rassekatzen

Wir haben noch 3 kleine Perserbabys zu verkaufen. Info?s über unsere Zucht finden sie auf unserer Webseite: www……de
Die Fotos der kleinen sind aktuell.
Ein Baby kostet 450,- Euro inklusive aller Papiere, Impfungen, 2-jähriger Gesundheitsgarantie, sowie eines Gesundheitschecks durch den Tierarzt.

2-jährige Gesundheitsgarantie Gerade eben bei deineTierwelt.de gefunden …

Also da verschlaegts einem doch echt die Sprache, wie kommt man denn auf solch eine beknackte Idee eine 2-jaehrige Gesundheitsgarantie auf eine Katze zu geben? Was ist denn wenn die Katze sich mal nen Schnupen holt, oder aehnliches, kann man die dann einfach umtauschen, oder bekommt man vielleicht sogar sein Geld wieder zurueck? Gibt es vielleicht noch ein 14-taegiges Rueckgaberecht gratis mit dazu?

Bei sowas koennt ich echt aus der Haut fahren, Katzen sind Lebewesen und Lebewesen haben es nun mal so an sich, dass sie u.U. krank werden. Da kann man keine Garantie drauf geben, dass so etwas nicht passiert, oder gibt es neuerdings krankheitsresistente Katzen? 0.o

Katzenkaeufer *kopfschuettel*

Exotic Shorthair Kitten - female

Also ich weiss ja nicht, aber manche Leute, die an unseren Katzenkindern interessiert sind, sind schon etwas eigenartig…

Da waere die Fraktion „Ich brauche keinen Stammbaum fuer die Katze, so viel Geld moechte ich nicht ausgeben!“, bringt mich nur immer wieder zum Kopfschuetteln, ob nun mit oder ohne Stammbaum, eine Katze kostet Geld, kann man drehen wie man will, da fallen Futterkosten, Tierarztkosten, Kosten fuer die Katzenstreu, Katzenspielzeug usw. an. Aber ne Rassekatzen haben muessen, jaja das sind mir die Rechten …

Die Abteilung „Wieso soll ich die in der Wohnung halten, ich wohne zwar im [x].Stock an der Hauptstrasse, habe aber doch einen Garten!“
Weil die Katze sich dann auch 100% nur im Garten aufhalten wird, wie? *kopfschuettel*

Dann gaebe es da noch „Wieso werden die erst fruestens ab der 12 Woche abgegeben, mein [x] hat doch auch schon ein Katzenkind mit >10Wochen bekommen?“
Es ist vollkommen unverantwortlich Katzenkinder fruerer als mit 12 Wochen abzugeben, da diese sich bis etwa zur 12. Lebenswoche in der Praegephase befinden, wo sie sehr viel von ihrer Mutter lernen. Kitten die zu frueh abggeben werden entwickeln gerne ‚skurrile‘ Verhaltensmuster, sind u.U. Aggresiv, Menschenscheu oder haben gar Probleme den Weg auf die Katzentoilette zu finden …

Und zum Schluss noch „Ich habe zwar schon [x] Exotic Shorthair Katzen, die nicht Kastriert sind, aber Zuechten moecht ich trotzdem nicht!“
Genau, weil die Natur sich auch so einfach austrixen laesst, nicht kastrierte Katzen und Kater haelt ja jeder zusammen, da bekommt man dann auch nie nicht irgendwann kleine Katzenkinder *hmpf* Irgendwelche dubiosen Schwarz-Zuechter werden von mir bestimmt nicht unterstuetzt!

Abgelichtet: Amalie & Aaron

Exotic Shorthair Kitten - Female

Im Gegensatz zu ihrem Bruderherz geht Amalie ausschliesslich tagsueber auf Erkundungstour, ihr derzeitiger Lieblingsplatz ist beim Zwerg unterm Bett, da kann man so schoen um die Bettkaesten wuseln und sich vor allem prima vor Frauchen verstecken *grr*

Exotic Shorthair Kitten - Female

Der Kater, wir haben ihn jetzt Aaron getauft, dagegen schlaeft lieber den ganzen Tag ueber und macht dann erst des Nachts das Kinderzimmer unsicher…
Abgelichtet: Amalie & Aaron weiterlesen