Disk Boot Failure, insert System Disk and Press Enter …

Als ich heute Morgen den Monitor anschaltete grinste mich mal wieder der ‘nette’ Satz
Disk Boot Failure, insert System Disk and Press Enter an *schock*

Also Rechner ausgeschaltet und schnell alle Kabel kontrolliert, koennte ja sein, dass sich da was gelockert haette, PC wieder angeschaltet und anschliessend im BIOS geschaut, ob die HDD erkannt wird, allerdings Fehlanzeige.

Rechner abermals ausgeschaltet und die Festplatten mal genauer betrachtet, da fehlte doch tatsaechlich bei der 2ten Festplatte der Jumper, so dass beiden Hdd’s auf Master gejumpt waren *grumml*

So ein kleines Steckdingens kann doch nicht einfach so ueber Nacht verschwindibus machen, oder etwa doch? Fuesse werden ihm wohl kaum welche gewachsen sein, doch trotzdem hat der Jumper seinen angestammten Platz verlassen, mhh …

Also begam ich mich auf die Suche nach dem kleinen Steckerlein, weite konnte es ja nicht gekommen sein. Da viel mein Blick auf unsern Kater, der oben auf den Kratzbaum trohnte, auf irgend etwas kaute der doch rum. Kater also untern Arm geklemmt und nach geschaut, was er denn da Feines in der Schnautze hatte, tatsaechlich meinen Jumper!

Is ja nicht so, dass das Viechzeugs hier nichts zu Beissen bekommen wuerde… *grr*

Toll, den total zerkauter Jumper konnte ich in die Tonne klopfen, als runter in den Keller einen Ersatz besorgen, stehen ja genug PC’s zum Ausschlachten unten bereit.

Unten angekommen, finde ich die naechste Katze vor nem BigTower sitzen, die mit dem dort heraushaengenden IDE Kabel spielte…

Ja sind denn heute alle Viecher PC verrueckt?

Der Kater kaut munter auf nem Jumper rum, wie der den da draus bekommen hat, will ich lieber gar nicht wissen, die Katze spielt munte mit nem IDE Kabel, was kommt als Naechstes? *grumml*

Kurzen Zwischenstop im Wohnzimmer eingelegt, um zu schauen was der Zwerg und der Pudel so treiben …
Kein Pudel weit und breit in Sicht, einzig und allein der Zwerg sitz vor dem Kamin mit seinem Malzeugs bewaffnet und kritzelt auf seinem Malblock rum.

Wo zum Hecker steckt also der Pudel?

Als der Pude meinte auch nach mehrmaligem Pfeifen nicht auftauchen zu muessen, auf ins obere Stockwerk, vielleicht liegt er ja da irgendwo und schlaeft.

Fehlanzeige, kein Pudel …

Draussen klaefft doch irgendwer, also schnurstracks runter geeilt und nach geschaut woher das Bellen kommt. Sitz doch tatsaechlich der Pudel draussen im Garten vorm Teich und bellt irgend ein Fellknaeul an. [...]

Frau Edit sprach zum 2ten:

Frau Nachbarin liest anscheinend meinen Blog und fand das hier Geschriebene nicht sehr foerderlich fuer ihre Katzenzucht, weshalb sie mir zu verstehen gab, das Geschriebene doch bitte danke ungeschrieben zu machen, sofern ich dem nicht nachkomme auch gerne mit Hilfe von ausserhalb. Desweiter bat mich Frau Nachbarin weitere Eskapaden ihrer Katzen hier nicht weiter schriftlich zu erwaehnen, es koennte sonst ein boese Ende nehmen!

Ahja, sehr feundlich…

Nun denn will ich doch lieber den Bitten der werten Frau Nachbarin nachkommen und dass vorhin Geschriebene ungeschrieben machen und nicht weiter erwaehnen, dass ihre Katzenbande sich immer mal wieder ganz zufaellig in meinem Haus einfindet, wer weiss was sonst passiert, wuerde ich noch einmal erwaehnen, dass ihre wohlerzogenen MainCoon Katzen, gerne reisaus nehmen und lieber Nachbars Haus erkunden, als brav zu Hause auf dem Kratzbaum zu hocken …

In diesem Sinne,
sind wir doch mal gespannt, was denn da kommt *lol*