Pechvogel …

Am Mittwoch kam ich mal wieder in das zweifelhafte Vergnuegen mir zwei Fusszehen gebrochen zu haben. Leider hatte ich das Pech, dass es genau die 2 Zehen erwischt hatte, die ich mir nun schon mehrfach gebrochen hatte. Ich weiss auch nicht, wie ich das staendig fertig bekomme, aber nunja. Einmal nicht aufgepasst beim Laufen – natuerlich mal wieder keine Schuhe angehabt – und dann mit Karracho mit dem Fuss wo gegen gelaufen, schwubbs is was putt…

Heute war ich abermals beim Roentgen und nun wurde festgestellt, dass es nicht nur 2 Zehen erwischt hat, sondern gleich 3 -.-
Und wirklich ‚gut‘ sah die ganze Sache nicht aus. Das heisst nun fuer mich, ich sollte mich schleunigst unters Messer legen, da es diesmal mit einem blossen Ruhigstellen nicht mehr getan ist. Prinzipiell waere das ja auch kein Problem…

Aber, jetzt kommt das grosse aber. Der Eingriff wuerde unter Vollnarkose getaetigt werden und das ist im Moment nicht drin, weils einfach zu riskant ist fuer mich. Dafuer hab ich einfach derzeit wieder zu wenig auf den Rippen, oder anders ausgedrueckt ich bin gut 25kg von meinem Idealgewicht entfernt.
Schmerzen hab ich eigentlich keine, da es eh den Fuss erwischt hat, bei dem sowieso ein paar Nerven durch eine ‚nette‚ Aktion mit einer Scheibe verletzt worden sind. Von daher koennten die das auch ruhig ohne Narkose machen, wenn es nach mir ginge, die Zehen sind sowieso taub…

Aber nein, das wird nicht gemacht. Die haben wohl Angst ich huepf vom OP-Tisch wenn es mir zu bunt wird :(

Ist halt auch immer die Frage, wer schaut nach meinem Zwerg solange ich es nicht tun kann. Urlaub bekommt mein Maennlein derzeit auf keinen Fall, hat er ja erst vor kurzem dort angefangen zu Arbeiten und sonst ist ja keiner hier der den Zwerg betuedeln koennte.

Ich bin halt doch ein Pechvogel …

3 Gedanken zu „Pechvogel …“

  1. hm, blöde frage: was hat untergewicht mit vollnarkose zu tun? ich dachte, da nimmt man dann einfach entsprechend weniger?

    wie dem auch sei: schon dich und gute besserung!

  2. @Broken Spirits: Stark untergewichtige Menschen haben gerne mit dem Kreislauf Probleme bzw. weisen meist keine sehr gute koerperliche Verfassung auf, da koennte es passieren dass der komplette Kreislauf einfach zusammenbricht und man dann u.U. nimmer aufwacht.

    Danke …

  3. oh man…du hast aber auch echt immer pech

    an sich würd ich ja gute besserung sagen, aber scheinbar kommst du über kurz oder lang nicht um die op drum herum
    echt mist

Kommentare sind geschlossen.