40 Stunden bitte -.-

Also entweder haben die einen an der Waffel, oder ich weiss auch nicht …

Meine Mum – Steuerberaterin, derzeit als Buchhalterin taetig – arbeitet 30 Stunden die Woche. Das ist der Bundesagentur fuer Arbeit allerdings zu wenig, sie wird nun dazu genoetige einen 40 Stunden Woche anzutreten -.-

Entweder muss sie ihren aktuellen Job kuendigen, um einen anderen Job mit 40 Stunden anzunehmen, oder sie muss sich noch einen Zweitjob suchen.

Meine Mum hat noch knapp 3 Jaehrchen bis zur Rente und soll nun also in ihrem Alter noch eine neue Stelle annehmen?
Hat sie doch eh schon lange suchen muessen, um ueberhaupt ihre aktuelle Stelle zu bekommen. Wer bitte stellt denn derzeit noch so ‚alte‘ Menschen gerne ein?

Folgende Arbeitsvorschlaege fuer einen Zweitjob hatte sie von der Agentur bekommen:
– Kuechenhilfe auf 400€ Basis
– Putzfrau auf 400€ Basis
– Erntehelferin
– Aushilfskraft -> Soniorenheim – Altenpflege

Wo bitte ist die Logik eineSteuerberaterin als Kuechenhilfe, Putzfrau, Erntehelferin oder gar im Seniorenheim unterzubringen?

Meine Mum hat in ihrem Leben noch nix anderes getan als mit Zahlen zu jonglieren, sie ist keine messerschwingende Putze, die andern Leuten den Hintern sauber macht. Warum nun soll sie so kurz vor der Rente noch damit anfangen?

Das doch pure Schikane …

Muahh …

Hach ja, ich hab schon lang nicht mehr so gelacht …

Wir hatten heute Besuch von einer Dame, die angeblich schon fast so lange Exotic Shorthair und Perser Katzen zuechtet wie ich alt bin. Nunja, Sie interessierte sich brennend fuer unseren Persernachwuchs. Der erste Satz den sie von sich gab als sie den Kleinen gesehen hatte lautete:

Ohh, der hat ja so lange Haare!

Aehm, ja schon ist ein Perser die haben nun mal lange Haare, wenn dem nicht so waere dann waers kein Perser -.-

Da kam dann unsere Dame des Hauses – die nun wirklich die laengste Nase hier hat – um die Ecke. Meinte die Zuechterin:

Oh Gott, die Katze hat ja fast keine Nase!

*omg* Aehm, ja Exotic Shorthair/Perser Katzen haben nunmal deutlich kuerzere Nasen als normale Hauskatzen, wobei unsere ja noch ne Nase im Gesicht haben, im Gegensatz zu manch anderen…

Und als sie sich dann auch noch ueber die gruenen Augen anfing zu wundern, wurde es mir dann doch zu bunt.

Goldene muessen nun mal gruene Augen haben, da beisst die Maus keinen Faden ab, wenn die Augen bei ner goldenen Perser/Exo nicht gruen sind, dann ist da definitiv was schief gelaufen …

Aber wozu erzaehl ich dass den, eine Zuechterin die schon fast 24 Jahre lang – wers glaubt wird seelig – Perser und Exotic Sorthair zuechtet, sollte doch sowas eigentlich wissen.

Achso und Papiere braeuchte man ja auch keine, weil:

Eine Ahnentafel braucht man ja heutzutage nicht mehr – denn ohne laestigen Verein kommt man ohnehin viel besser bei weg!

Und sowieso haette man den Kater ja dann gerne schon mit spaetestens 8 Wochen gehabt, damit er sich vernuenftig in die Gruppe integrieren kann -.- Und wenn das nicht moeglich sein sollte, dann wuerde man eben hin und wieder zum Decken vorbeikommen wollen, liegt ja fast um die Ecke, da wuerde sich ein Kauf sowies nicht lohnen – eigentlich …

Schwarzzucht olè – wir wissen zwar nicht was wir da zusammen schmeissen, aber wird schon passen und wenn nicht – auch egal …

Und kaum war die Frau ‚Zuechterin‚ gegangen klingelte das Telefon:

Guten Tag, ich hatte ihre Anzeige im Internet bezueglich der Katzen gesehen und wollte mal fragen ob wir nicht einfach mal zum Decken vorbeikommen koennten mit unserer Kitty, damit wir auch so huebsche Babys haben bald. Kriegen wir dann auch die Papiere dafuer von ihnen?

Muahh, klar aber sicher doch. Ich bin das Zuchtbuchamt persoenlich, ich verteile generell immer Papierkram. Komm doch am Besten gleich morgen mit der Kitty vorbei. Ich lass mir gern irgendwelche Krankheiten und Ungeziefer ins Haus schleppen – da steh ich total drauf, vorallem wenn grad Nachwuch herumtigert! -.-

Treffenderweise lautet heute der TOP Suchbegriff hier „Zuchtkater gesucht„, passt doch wie die Faust aufs Auge 😈

Deckkater gesucht -.-

Heute frueh rief hier eine Dame an, die auf der Suche nach einem Kater waere. Sie moecht ein Liebhabertier, das hat sich bestimmt 5mal ausdruecklich betont. Und ja sie wuerde sich ja so fuer unseren kleinen Perser interessieren blablabla … Wann der denn decken koennte kam auf einmal die Frage auf.

Ja, warum decken, sie moechte doch ein Liebhabertier. Ja, der soll ja auch nur einmal Babys machen, dann koennte ich ihn ja wieder haben, weil sie eigentlich ja Hunde zuechten wuerde, aber halt gerne noch eine Katze haben wuerde, nur die muesste dann zusammen mit den Hunden aufwachsen, damit die da keine Angst vor haette, weil ihre Hunde ab und an sich wie kleine Piranhas verhalten wuerden.

Sie wuerde sich ja auch damit begnuegen, bei mir mal zum Decken komme zu duerfen, weil sie ja eben nur einmal Babys haben moechte, damit sie davon dann eines selbst behalten koennte …

Solch und aehnliche Scherze hoere/lese ich mittlerweile sehr haeufig in letzer Zeit. Ich weiss nicht irgendwie scheint den Menschen das Wetter nicht zu bekommen oder der Vulkanausbruch hat ihnen die Sinne vernebelt …

Wobei noch haeufiger sind die Anfragen in denen angeboten wird, den Kleinen doch jetzt sofort zu holen und nicht erst zu warten, bis er 14 Wochen alt ist. In einem juengeren Alter wuerde dieser sich doch viel besser in die Familie integrieren lassen, wie erst mit 14 Wochen. Man wuerde selbstverstaendlich auch auf die Papiere verzichten, damit es billiger waere -.-

Ich mag schon gar nicht mehr ans Telefon gehen, weil ich mich bei sowas dann eh nur wieder aufregen muesste.

Heute morgen erst wieder bei den Teppichtorpedos von einem Fall gelesen, bei dem Katzenkinder im Alter von 5 Wochen abgegeben werden.

Ich wuerde es nie uebers Herz bringen so furchtbar grausam zu meinen Katzenkindern zu sein, die brauchen doch ihre Mama, sowas tut man einfach nicht.
Aber viele finden so ganz kleine Kitten einfach super niedlich und moechten die dann natuerlich so frueh wie moeglich bei such zu Hause haben, da ist es dann vollkommen egal ob dass gut oder schlecht fuer das Kitten ist, Hauptsache man hat was putziges zu Hause herum wuseln.

Aber hinterher beschert man sich dann, dass die Katze unsauber ist oder sonstwas anstellt und dann landet diese schneller als sie schauen kann sonst wo *hmpf*

Top Suchbegriff des Monats Oktobers

Eigentlich sind die Suchbegriffe von Design-Grafixx total harmlos und langweilig, nichts lustiges, einfach rein gar nichts worueber es sich zu schreiben lohnen wuerde. Meist etwas wie was kostet ein Toypudel, was kostet ein zwergpudel, toypudel kleinkinder oder speicherauslastung firefox 3.5

Letzen Monat allerdings lautete der top Suchbegriff

wo hast du frau beim sex erwischt

Ganze 193! mal, wird dieser Satz, in genau dem wundervollen Deutsch, aufgefuehrt in der Statistik …

Erstmal wusste ich nicht, wie man damit denn auf meinem doch sehr harmlosen Blog finden sollte, aber dann machte es klick, jaha meine Schnecklein vor der Haustuer im April, bescherten mir die schweinischen netten Besucher …

Ich glaube kaum, dass die Suchenden wirklich auf der Suche nach extrem paarungswillige Weinbergschnecken waren, aber immerhin Besucher sind Besucher 😀

Selbstunterhaltungs-Spam

Eigentlich filtert man E-Mailprogramm in der Regel brav alles raus, was nach Spam ausschaut, doch gestern hat das wohl nicht so geklappt, ich fand in meinem Postfach eine E-Mail, in der anscheinend jemand mit sich selbst schreibt, naemlich der Herr Josef Achim, der auch noch eine Antwort von sich selbst erwartet, um seine eigenen Daten zu erfahren 0.o

Guten Tag Herr Josef Achim,

Ich bin Josef Achim und ich arbeite bei einer Firma.
Während unseres letzten Treffens und Überprüfung der firma Datei
hat meine Abteilung ein untätiges Konto mit einer riesigen Geldsumme,US$ 8,500,000.00(Acht Million fünfhundert tausend US Dollar) gefunden, das einem unseren gestorbenen Kunden gehört: Herr Müller. Er ist
gestorben und hat keine Begünstigten hinterlassen.
In Namen meiner Kollegen suchen ich Ihre Erlaubnis als nächster Verwandte
unseres verstorbenen Kunden zu stehen, so dass die Fonds freigestellt und
auf ihr Konto überwiesen werden können.
Wegen der Vertraulichkeit bitte ich Sie mir auf meine privaten Email
Adresse (joseachim@aim.com) mit folgenden Angaben zu antworten:
Vollständiger Name, Adresse, Telefon- und Faxnummer.
In Erwartung Ihrer Antwort, verbleibe ich.

mit freundlichen Gruessen,
Herr Josef Achim

Wenn ihr also mal langeweile verspueren solltet, schreibt euch doch auch einfach mal selbst E-Mails, wie der liebe Herr Josef Achim *schmunzel*

Vom Feueralarm …

Vor kurzem wurden bei uns neue Rauchmelder in der Wohnung installiert, gerade eben kamen wir in den zweifelhaften Genuss, so ein Teil mal live und in aktion zu erleben. Der Rauchmelder im Flur gab ploetzlich, ohne ersichtlichen Grund, ein ohrenbetaeubenen Piepton von sich :( Nach dem mein Maennlein so freundlich war, das Gepiepe endlich wieder aus zustellen, dauerte es keine 10 Minuten, da schlug der Rauchmelder abermals Feueralarm *hmpf*

So ging das dann ein paar Mal, bis wir den netten Rauchmelder dann einfach auser Betrieb gesetzt hatten …

Sehr fein, ich hoffe mal dass dieses Blindgaengermodell eines Rauchmelders das Einzigste hier in der Wohnung angebrachte Stueck war, denn noch mehr von der Sorte moecht ich nicht haben …

Nachher brauchen wir so einen Rauchmelder wirklich mal und dann schlaegt der nicht an, nein das wuensch ich mir wirklich nicht …

Oeffnungszeiten einer Cattery? -.-

Ich hab ja in letzter Zeit schon viel Schwachsinniges gelesen, aber ein Katzenzuechter mit festen Oeffnungszeiten, wie der Supermarkt um die Ecke?

Ich meine okay, jeder Mensch hat bestimmte Zeiten zu wann er keinen Besuch im Haus haben moechte, aber die haengt man doch auch nicht gleich an die Haustuer, oder schreibt diese gross und breit auf die eigene Website, damit jeder bescheid weiss, oder etwa doch?

Braucht man so etwas wirklich?

Sollte ich mir jetzt vielleicht auch ein Schild auf die Seite packen, nach dem Motto wir sind nur Werktags von 13 – 15 Uhr zu erreichen?

Hab ich da einen Trend vielleicht nicht mitbekommen?

Ich weiss es nicht, ich find es einfach nur etwas seltsam…

2-jaehrige Gesundheitsgarantie auf Katze

Perserkatzen mit Nase, Perserbabys,Rassekatzen

Wir haben noch 3 kleine Perserbabys zu verkaufen. Info?s über unsere Zucht finden sie auf unserer Webseite: www……de
Die Fotos der kleinen sind aktuell.
Ein Baby kostet 450,- Euro inklusive aller Papiere, Impfungen, 2-jähriger Gesundheitsgarantie, sowie eines Gesundheitschecks durch den Tierarzt.

2-jährige Gesundheitsgarantie Gerade eben bei deineTierwelt.de gefunden …

Also da verschlaegts einem doch echt die Sprache, wie kommt man denn auf solch eine beknackte Idee eine 2-jaehrige Gesundheitsgarantie auf eine Katze zu geben? Was ist denn wenn die Katze sich mal nen Schnupen holt, oder aehnliches, kann man die dann einfach umtauschen, oder bekommt man vielleicht sogar sein Geld wieder zurueck? Gibt es vielleicht noch ein 14-taegiges Rueckgaberecht gratis mit dazu?

Bei sowas koennt ich echt aus der Haut fahren, Katzen sind Lebewesen und Lebewesen haben es nun mal so an sich, dass sie u.U. krank werden. Da kann man keine Garantie drauf geben, dass so etwas nicht passiert, oder gibt es neuerdings krankheitsresistente Katzen? 0.o

Beim Abendessen

Maennlein bestand darauf Wiener Wuerstechen essen zu muessen,
die musste er sich selbst warm machen,
da ich mich bestimmt nicht 2 mal an der Herd stelle,
nur weil der Herr meint, er muesse unbedingt Sonderwuensche hegen …

Nunja, Maennlein setzte Topf mit Wasser auf, schmiss die Wienerle rein und wartete darauf, dass diese warm werden …

Waerend dem Essen brummelte er dann etwas vonwegen ‚Die Wuerstchen schmecken aber komisch, so arg nach Seife‘ …

Nach Seife? Sag mal was fuer nen Topf hast du eigentlich genommen, den mit dem blauen Deckel?

Ja der war das glaub ich, meinte es und ass munter weiter.

Ich konnt mich vor Lachen kaum noch auf dem Stuhl halten …

Als ich ihn dann fragte, ob er denn vorher mal in den Topf geschaut haette, bevor er da Wasser reinlaufen lies, guggte mich mein Maennlein nur ganz verdattert an.

Aehm, noe …

Ja, dann lass es dir schmecken, ich hoffe du magst Wuerstchen,
die in Zwergnases Duchgel gebadet haben *lachweg*

WordPress Version 2.6.3 – nicht die notwendigen Rechte?

Hinweis blog-rechte

Nachdem ich es nun auch endlich hinter mich gebracht habe, das WordPress Update von WordPress Version 2.6.2 auf WordPress Version 2.6.3, und schon recht froh darueber war, dass alles noch so lief wie vor dem Update auch, geht es nun mit den ‚netten‘ Hinweisen schon wieder los *hmpf*

Der Hinweis „You do not have permission to do that.” , beim Verfassen eines neuen Artikels besteht weiter hin, nun hat sich aber noch ein neuer Hinweis dazu gereiht …

Ich wollte gerade eine neue Unterseite zu WordPressThemes anlegen, nach dem ich auf Publizieren geklickt hatte grinste mich ein netter Hinweis an

„Entschuldige, aber du hast nicht die nötigen Rechte um dieses Blog zu betreten. Seite ansehen | Seite bearbeiten“

Ich bin als Administrator angemeldet, was anderes waere auch kaum moeglich, da es nur diesen einen Benutzer gibt!

Warum sagt der mir dann ich haette nicht die erforderlichen Recht den Blog zu betreten?
Ich will den Blog doch aber auch gar nicht betreten, will nur eine Seite im Backend anlegen/bearbeiten!

Betreten is nicht, aber bearbeiten darf ich die Seite? *kopfschuettel*

Wie bitte soll dass von Statten gehen?

Per Gedankenuebertragung vielleicht? *hmpf*

Fuktionieren tut es trotz Hinweis, die Seite wird veroeffentlich und bearbeiten ist auch problemlos moeglich, schaetze mal der Hinweis ist bestimmt, wie der andere auch, nur dazu da um mich in den Wahnsinn zu treiben…

Der Flashuploader funktioniert seit dem Update nun uebrigends wieder nicht mehr *grumml*