Produkttest: Illustrationen von Posterlounge.de

Ich freu mich ja immer wie ein kleines Kind, wenn ich denn mal wieder etwas testen darf. Diesmal durfe ich die Plattform Posterlounge.de genauer unter die Lupe nehmen, welche mir freundlicherweise ein paar Illustrationen aus ihrem Onlineangebot zukommen lies.

Aktuell befinden sich 63.800 Poster, Kunstdrucke, Fotografien und Wandbilder im Onlinesortiment von Posterlounge. Von Picasso, ueber Monet bis hin zur Tigerente ist wirklich alles vertreten, ja sogar Hello Kitty Fans kommen auf ihre Kosten.

Heute morgen konnte ich dann endlich mein Paket von der Post abholen, da ich mal wieder wie so oft nicht zu gegen war, als es zugestellt werden sollte.

Und was soll ich sagen, die Durckqualitaet ist wirklich aller erste Sahne…


Praedikat empfehlenswert :)

Aktuell hat Posterlounge gerade einen tolle Aktion – POSTERLOUNGE Fan-Offensive – am Start. Jeder der bis zum 30.04.2010 Fan von POSTERLOUNGE auf Facebook wird, erhaelt am 01.05.2010 einen 10 EURO Gutschein* für POSTERLOUNGE.de!

Ich finde uebrigens die Leinwand reach for a star mit dem kleinen Drachen so klasse, die wuerde wunderbar in Zwergnases Kinderzimmer passen…

Produkttest: Foto auf Leinwand

[Trigami-Review]

Ueber den Online Fotoservice ExtraFilm.de hatte ich vor kurzem die Moeglichkeit, eine Foto-Leinwand zu testen.

Zu meiner Freude brauchte man keine laesstige zusaetzliche Software auf dem Rechner installieren, die komplette Erstellung der Foto-Leinwand wird ueber den Browser getaetigt. Nachdem man sich fuer ein Format entschieden hat, kommt man zu dem Punkt, wo man die Fotos fuer die Foto-Leinwand aus einem bestehenden Ordner auswaehlen kann, oder wer noch keine Fotos bei Extrafilm hochgeladen hat, hat hier dann die Moeglichkeit neue Fotos von der Festplatte hochzuladen.

Ich hatte bereits einen Ordner mit Fotos online, aus einer vorherigen ExtraFilm Fotoservice Bestellung, so dass ich den Bilderupload diesmal nicht in Anspruch nehmen brauchte.

Anschliessend folgt dann der Desgin Bereich, hier kann man unter zieg moeglichen Designs fuer die Foto-Leinwand waehlen. Ich hatte mich fuer eine Foto-Leinwand ganz ohne Design entschieden.

Nach dem man sich dann fuer ein Design entschieden hat, kommen die Fotos ins Spiel. Auf der folgende Seite hat man dann im linken Bereich die moeglichen zu verwendenden Fotos aufgelistet und rechts sieht man dann eine kleine Vorschau der Foto-Leinwand. Mein zieht einfach mit der Maus das gewuenschte Foto auf die rechte Seite und hat dann dort durch doppelklick auf das Foto noch die Moeglichkeit das Foto in der Groesse zu Beschneiden, die Farbe zu aendern, Rote Augen zu entfernen oder gar das Foto zu drehen.

Was mir gut gefallen hat, war dass einem ein kleines gelbes Ausrufezeichen eingeblendet wird, wenn die Qualitaet des verwendeten Fotos nicht optimal war.

Der hellgraue Rand, stellt uebrigens den Bereich des Fotos da, welcher dann spaeter den Rahmen zieren wird. Durch einen Klick auf Vorschau, bekommt man dann noch mal eine Vorschau des Bereiches zu gesicht, der dann spaeter auf der Foto-Leinwand ersichtlich ist, wenn man drauf schaut.

Durch einen Klick auf In Warenkorb legen, kann die Bestellung dann getaetigt werden und eventuell vorhandene Gutscheine koennen dann dort noch eingegeben werden…

Das ExtraFilm Fotolabor arbeitet recht zuegig, der Versand dauerte ca. 7 Tage. Mein Foto auf Leinwand kam in Luftpolsterfolie und Pappe gut verpackt hier an. Damit kann man gut Leben, wie ich finde.

Und so schaut meine Fotoleinwand aus

Und hier noch eine Nahaufnahme einer Ecke

Ich bin wirklich begeistert, die Fotoleinwand ist richtig toll geworden …

Wer nun auch Lust bekommen hat eine Leinwandfoto online zu bestellen, dem sei gesagt Extrafilm bietet derzeit 30% Rabatt auf Foto-Leinwaende fuer Neukunden, der Gutschein wird einem bei Registrierung zugeschickt 😉

Wer schon ExtrafilmKunde ist der geht nicht leer aus, denn man kann bei der aktuellen ExtraAktion die Fotoleinwände versandkostenfrei bestellen!

Photobox Fotokalender 2010

Genau wie Nadine, Jana und auch Sari, habe auch ich eine Anfrage bekommen, ob ich nicht einen Premium Fotokalender von Photobox testen moechte.

Aber gerne doch …

Was mir sehr zugesagt hat, war dass man sich keine laestige Software installieren musste, man kann den Fotokalender wunderbar ueber den Browser erstellen.

Die Erstellung geht eigentlich kinderleicht von der Hand, wenn man erstmal herausgefunden hat, dass man seine Fotos vorher erst einmal in ein Album hochladen muss, sonst steht man da und moechte den Kalender zusammenstellen und kann gar keine Bilder einfuegen, weil nirgends die Option zum Hochladen vorhanden ist.

Also erst den Button Fotos hochladen betaetigen, dann die gewuenschten Fotos auswaehlen und hochladen, und erst danach mit der Erstellung des Kalender beginnen, sonst gibts keinen Kalender 😉

Als erstes darf man auswaehlen, ob man lieber einen weissen oder doch vielleicht lieber einen schwarzen Kalender haben moechte, ich habe mich fuer einen Schwarzen entschieden, und kann auch gleich noch den Startmonat waehlen, anschliessend gelangt man dann durch einen Klick auf weiter auf die Seite, wo man sich seinen Kalender dann nach herzenslust zusammen stellen kann. Die Oberflaeche zum Gestalten des Kalender ist serh uebersichtlich. Auf der linken Seite werden die ganzen Fotos aufgelistet, in der Mitte das jeweilige Kalenderblatt und auf der rechten Seite kann man sich dann die gewuenschte Bilderaufteilung auswaehlen, wobei man hier zwischen 5 Unterteilungen auswaehlen kann.

Premium Fotokalender

Ich haette hierbei gerne die Moeglichkeit gehabt, meine Fotos so anzuordnen wie ich es gerne moechte und mich nicht nur auf eine der 5 Unterteilungen beschraenken zu muessen. Was auch schon gewesen waere, wenn man vielleicht jedes Kalenderblatt mit einer anderen Hintergrundfarbe bestuecken koennte, oder gar einem eigenen Hintergrund.

Wenn man dann mit seiner Kreation des Kalenders zufrieden ist und auf Bestellen geklickt hat, kommt nochmal ein Hinweisfenster, wo man auf fehlende oder gar qualitativ zu niedrige Bilder hingewiesen wird. Sehr praktisch, so kann man die ‚Fehler‚ gleich noch mal schnell ausbessern.

Premium Fotokalender

Der Fotokalender kam nach gerade mal 4 Tagen, wohlbehalten und gut verpackt hier an. Die Qualitaet ist wirklich 1A, die Seiten sind aus schoenem dicken, glaenzenden Fotopapier. Obwohl bei mir, bei der Erstellung, nicht immer ein gruener Smiley fuer ein gute Bildqualitaet angezeigt wurde, sind doch wirklich alle Bilder wunderbar scharf und die Farben stimmen auch.


Bei Photobox kann man sich nicht nur Fotokalender bestellen, nein man kann sich u.a. auch Abzuege seiner Fotos bestellen, was ich bei meiner Bestellung des Fotokalenders auch gleich mal getan hatte.

Die Abzuege sind wunderbar geworden. Wirklich ueberrascht war ich, von der Verpackung. Kenne ich sonst nur so ‚nette‚ Papiertaschen, welche als Aufbewahrung der Fotos herhalten muessen, die dann nach einer Weile schon total laediert daherkommen. Die Abzuege von Photobox dagegen waren in einer schicke Plastikhuelle in Form eines Briefumschlages verpackt …

Fotobox

Mein Fazit: Ich kann Photobox wirklich bedenkenlos weiterempfehlen, die Qualitaet ist wirklich top!

So und wenn ihr jetzt auch einen tollen Fotokalender von Photobox haben wollt, dann koennt ihr mit ein Bisschen Glueck hier einen gewinnen 😉