Wenn Perser-Ferkel fressen …

perser-ferkel

… dann muss anschliessend erstmal ein Putzkommando anruecken, um die Kueche wieder sauber zu bekommen.

Und so sieht man dann nach dem Fressen aus …
perser-schwein

Waehrenddessen das Putzkommando am Arbeiten ist, wird dem Pudel dann einfach mal der Kauknochen stibitzt …


Der Pudel hat von seinem Kauknochen uebrigens nichts abbekommen, der durfte nur zuschauen wie sich alle Katzenkinder drueber hergemacht haben :mrgreen:

4 Gedanken zu „Wenn Perser-Ferkel fressen …“

  1. Meine kleckern zwar auch, aber die fressen dann auch das, was sie großräumig um den Fressnapf verteilt haben…. insofern halt sich die Sauerei bei mir zum Glück in Grenzen.

    Vielleicht kannst Du die Racker auch so erziehen? (Nase in die Sauerei stecken;-) )
    Auch wenn der Befehl ja meist „Miau“ heißt, und nicht das Vieh springt, sondern der Halter…

    Sind halt Ferkel… im wahrsten Sinne des Wortes.

  2. @Broken Spirits: Das was ueber den Rand der Teller fliegt wird nicht mehr von den Katzen gefressen, das macht aber dann zum Glueck der Pudel …

    Allerdings musste danach trotzdem jedemal durchwischen 👿

  3. o_o Die Katze ist vielleicht süß :).
    Versteht die sich eigentlich gut mit deinem Kleinen oder rennt die immer weg, wenn er kommt? ^^

    Ja, ich hab’s mir auch wegen den Bewertungen gekauft. Aber da sieht man mal wieder, dass man nicht jedem Glauben schenken darf. Auch, wenn’s die Mehrheit ist. xD

  4. @Tanya: Noe, da rennt niemand weg, die Katzenkinder sind Chaos von klein auf gewoehnt, die sind ja bei uns zu Hause auf die Welt gekommen 😉

Kommentare sind geschlossen.